Privatkunden / Vorsorge / Rürup-Rente


Rürup-Rente

Die Rürup-Rente ist eine staatlich geförderte Basisrente und als Altersvorsorge insbesondere für Selbstständige sehr gut geeignet. Sie wird wie eine staatliche Rente ausgezahlt und entspricht deren Kriterien, ist aber im Vergleich dazu durch die Kapitaldeckung zu unterscheiden. Der Vergleich mit der staatlichen Rente trifft in anderer Hinsicht gut zu, denn ebenso wie diese wird die Rürup-Rente lebenslang verrentet und kann nicht einmalig ausgezahlt werden. Die Verrentungspflicht gilt auch für die Todesfallleistung.
Rürup-Rente bringt Steuervorteile

Die Beiträge zur Rürup-Rente sind als Sonderausgaben steuerlich abzugsfähig, wenn nicht der Sonderausgabenabzug durch gesetzliche Rentenbeiträge ausgeschöpft wurde. Für Selbstständige ist die Rürup-Rente deshalb besonders gut geeignet, weil diese in Phasen hoher Gewinne die Beiträge einzahlen können und in diesem Jahr auch steuerlich geltend machen. Das kann bis kurz vor Beginn des Rentenalters geschehen. Da Selbstständige von anderen staatlichen Förderungen zur Altersvorsorge nicht oder wenig profitieren, stellt die Rürup-Rente für die meisten von ihnen die einzige Möglichkeit dar, die Altersvorsorge staatlich fördern zu lassen. Darüber hinaus weist die Rürup-Rente einige weitere Vorteile auf. Im Falle des Bezugs von Arbeitslosengeld II (HartzIV) wird die Rürup-Rente nicht zum vorhandenen Vermögen gerechnet. In der Ansparphase sind die Verträge pfändungssicher. Selbstständige können so in Zeiten hoher Gewinne für das Alter vorsorgen, ohne befürchten zu müssen, im Falle einer Insolvenz oder Pfändung die Rücklagen zu verlieren. Die Abgeltungssteuer auf die Zinsen des angesparten Kapitals entfällt ebenfalls.
Worauf ist bei der Rürup-Rente zu achten?

Es ist günstig, die Rürup-Rente mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu koppeln. Diese kann ebenfalls steuerlich geltend gemacht werden, wenn der entsprechende Beitragsanteil 50% des Gesamtbeitrages nicht übersteigt. Während die eingezahlten Beiträge in der Ansparphase pfändungssicher sind, ist in der Rentenphase der über den Freigrenzen für eine Pfändung liegende Betrag nicht mehr pfändungssicher. Ebenfalls wird die Rente besteuert. Es ist des Weiteren zu beachten, dass die Rürup-Rente nur als Rente ausgezahlt wird, sie kann weder verkauft noch beliehen oder verpfändet werden. Ebenfalls ist keine Kündigung, sondern nur eine Beitragsfreistellung möglich.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin, um sich kompetent und umfassend von mir und meinem Team in allen Versicherungsfragen beraten zu lassen.

Nehmen Sie zu uns Kontakt auf. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

 

Hier sind wir für Sie da!

 

Tel.: (030) 927 969 0

Fax: (030) 927 969 22

E-Mail: info@allianz-bienek.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

09:00 - 13:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

und nach Terminvereinbarung

 

Dipl.-Ing. Thomas Bienek
Versicherungsfachmann (BWV)
Allianz Generalvertreter
Zingster Str. 2
13051 Berlin